Fidentum und die Sorge so manchen Anlegers

So könnte man so manchen Kommentar bezeichnen, den wir bei uns in der Redaktion in den letzten Tagen und Wochen erhalten. Wir finden die Idee des Unternehmens gut, aber nicht das Konzept des Unternehmens. Pfandhaus ist ein Jahrhunderte altes Geschäft. Geld gegen Pfand, so ist die einfache Devise  dieser Geschäftsidee. Fiedentum hat daraus eine Kapitalanlage…

Fiedentum GmbH mit Lars Wüstemann an der Spitze – der Gewinn reicht nicht, um Anleger auszubezahlen

Jeder Anleger, der sein Geld investiert, will irgendwann sein Geld wiederhaben, verständlich – denn nur Ausschüttungen sind ja nicht der Sinn einer Kapitalanlage. Fidentum investiert in Pfandkredite, heißt man gibt jemand gegen ein GUT dann Geld. Hört sich zunächst einmal auch gut an, wenn die Pfänder, die man hereinnimmt dann auch werthaltig sind und sich…

Fiedentum Hamburg- Liquiditätsengpass?

So könnte man Hinweise interpretieren die wir in den letzten Tagen  von Kunden des Unternehmens erhalten. Rückzahlungen (Ausschüttungen? 24 Tage später als vereinbart zu leisten, und dann angeblich erst nach massiven Mahnungen des Anlegers (Kunden), das könnte durchaus genau auf das Thema “Liquiditätsengpass” hindeuten. Wäre dem so, dann sollte das Unternehmen das schnellstmöglich “offen” gegenüber…