Viele Gespräche in dieser Woche mit Anlegern Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft

Keiner der nicht verärgert war, um das mal ganz klar auf einen Nenner zu bringen. Verärgert vor allem über die Informationspolitik, aber auch über die “Abseitsfalle” der IG Lombard. Vollmundig hatte man so manchem Mitgliedsinteressenten erklärt “man käme an Informationen heran an die sonst keiner herankommen würde, um damit auch Anlegergelder zu sichern und retten”….

Idee, oder nicht? Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft, LombardClassic2,Lombardclassic3: Lohnt es sich darüber nachzudenken?

Es gibt ja bereits eine IG Lomabrd, eine IG die aber aus unserer Sicht nicht geeignet ist die wirklichen Interessen der Anleger zu vertreten. Natürlich machen auch wir uns in unserer Redaktion “so unsere eigenen Gedanken zu diesem Vorgang”, auch wenn vieles derzeit sicherlich noch Spekulation ist. Im Moment kennt noch keiner die tatsächliche Höhe…

RA Dr. Walter Späth zu Lombard Classic / Erste Oderfelder / Lombardium

Der Anwalt äußert sich wie folgt: “Anleger, die ihr Geld z.B: in die Modelle Lombard Classic III bei der Ersten Oderfelder Beteiligungsgesellschaft investiert haben, warten weiter auf ihr Geld.” Unter Bezugnahme auf die Untersagungsverfügung der BaFin vom 04.12.2016 merkt er an, dass es ihm nicht verständlich sei, warum die Verwertung der Pfänder so schwierig sei.Staatsanwaltschaft…

Diese Seite

ist eine Seite von diebewertung.de mit dem Verantwortlichen Thomas Bremer. Wir haben diese Seite ins Leben gerufen, weil wir der Meinung sind, das dieses Thema so viel Aufmerksamkeit verlnagen wird, das eine eigene Seite dazu gerechtfertigt ist. Alle Artikel finden Sie sonst natürlich wie gewohnt bei www.diebewertung.de.